Spirituelles Wachstum  
& ÄGYPTER
  || WILLKOMMEN || MANITU || SCHAMANEN || ENGEL || ÄGYPTER || SEELENANTEILE || REINKARNATIONSTHERAPIE || IMPRESSUM & KONTAKT || GÄSTEBUCH
 

 

REINKARNATIONSTHERAPIE


Reinkarnationstherapie oder Rückführungstherapie dienen dazu, Beziehungsprobleme, psychosomatische Symptome, Ängste und andere psychische Problematiken zu bearbeiten. Man sucht innerlich die Ursachen einer heutigen Problematik auf, um die hemmenden Einflüsse von vergangenen Erlebnissen produktiv für eine befreitere Zukunft umzuwandeln. 

Reinkarnation ist eine Therapie, die davon ausgeht, dass die Ursache eines gegenwärtigen Problems in einem früheren Leben liegt, und die durch Erkennen oder Widererleben dieser Ursache das Problem lösen möchte. Diese Therapie gibt dem Menschen die Möglichkeit, zu seinem wirklichen ‘Ich’ zurückzufinden. Wir wissen oft nicht, warum es nicht so klappt, wie wir uns das vorstellen. Ob im Beruf, Partnerschaft oder im Miteinander mit den Kinder, unsere

Probleme zeigen auf, was uns fehlt. Wichtige Persönlichkeitsanteile, Fähigkeiten, Potentiale oder Eigenschaften sind uns in unserer Vergangenheit verloren gegangen oder wir haben sie von uns abgespalten. Was die Gründe dafür auch sind, sie möchten wieder integriert werden, damit wir wieder ganz sind.

  • Trennungsproblematiken
  • Beziehungslosigkeit
  • Ängste und Panikzustände
  • Sisyphus-Arbeiten
  • Überzogen gelebte Potentiale (Fürsorge etc.)
  • Fehlende Dankbarkeit der eigenen Leistung gegenüber
  • Man macht immer alles umsonst, man redet gegen eine Wand.
  • Man kommt nicht durch
  • Man wird übersehen, abgelehnt
  • Verluste
  • Autoritäsprobleme
  • Antriebslosigkeit
  • Stillstand
  • Krankheiten z.B. Übergewicht etc.
  • Die Frage: "Wer bin ich, was ist meine Lebensaufgabe?"

Eine Sitzung Reinkarnationstherapie besteht meist aus einer Doppelstunde. Vor- und Nachgespräch geben den Rahmen für die eigentliche Rückführung. Ich biete mich als Reiseleiterin an.
Dann beginnt ein Dialog mit dem Klienten, wobei dieser seine inneren Bilder ausspricht. Innere Bilder werden oft als Phantasien abgetan, bekommen aber schnell eine Eigendynamik, die den Klienten in seine Gefühle eintauchen lässt – und jetzt wird es verbindlich!

Diese Therapieform arbeitet mit einer assoziativen, nicht suggestiven Fragetechnik, die Sie direkt in die Tiefen Ihres Unterbewusstseins führt. Ich arbeite ohne Hypnose, damit keine eventuell vorhandenen Traumata aus früheren Leben unnötig aktiviert werden. Wir benötigen keine einstimmenden, langen Vorbereitungsprozesse zum Einstieg, da Sie einen direkten Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein haben.

In meiner 5-jährigen Therapeutentätigkeit habe ich mit dieser Methode meine Klienten stets schnell und erfolgreich durch ihre früheren Leben geführt.